Samstag 04.05.2019, 20 Uhr

Einführung: 19 Uhr
mit Jasmin Bachmann
 
Leitung: Susanne von Gutzeit, 
Konzertmeisterin
 
Baumgärtner-Saal
VVK 28.- / 24.- / 20.- €
erm. 24.- / 20.- / 16.- €
Karten bestellen
 

Stuttgarter Kammerorchester

„Tango am Nordkap“

Das Stuttgarter Kammerorchester begeistert seit über 70 Jahren durch seine Verbindung von Tradition und Gegenwart. Chefdiri­gent Matthias Foremny erweitert das Repertoire des Orchesters – 
von Bach bis Strawinsky – regelmäßig durch die Wiederentdeckung selten gespielter Werke aller Epochen. Die Lust am Experimentellen und seine stilistische Bandbreite bringt das Orchester durch Konzerte mit beispielsweise dem Jazzvirtuosen Richard Galliano oder die Fusion von Streicherklang und Flamenco-Tanz zum Ausdruck. Darüber hinaus ist die Alte Musik ein besonderer Bestandteil des Orchesterrepertoires. Konzerte mit namhaften Künstlern wie Richard Egarr, Fabio Biondi oder Robert Levin und die historisch informierte Aufführungspraxis des Kammerorchesters belegen die intensive Auseinandersetzung mit dem musikalischen Erbe, wodurch nicht zuletzt die Rückbesinnung auf den ursprünglichen, vom legendären Gründungs­dirigenten Karl Münchinger etablierten Repertoireschwerpunkt verdeutlicht wird. Mit diesem Programm unter der Leitung von Susanne von Gutzeit stellt das Stuttgarter Kammerorchester erneut seine Vielfältigkeit unter Beweis: Henrik Per Nordgren, Portraits of Country Fiddlers – Astor Piazzolla, Tangos für Vio­loncello und Streichorchester – Edvard Grieg, Streichquartett g-Moll op. 27 (Orchesterfassung).