Freitag 19.10.2018, 20 Uhr

Inszenierung: Edith Koerber
mit: Sarah Kreiß, 
Tatjana Milicevic, 
Lou Bertalan, 
David Bernecker
 
Veranstaltungsort
Theater Tri-Bühne, Stuttgart
 

Was ihr wollt

Komödie von William Shakespeare

Eine der bekanntesten, beliebtesten und meistgespielten Komödien Shakespeares inszeniert Edith Koerber, die Gründerin und langjährige Leiterin des Stuttgarter Theaters Tri-Bühne.
Das Verwirrspiel um die Charaktere, die sich hinter vorgetäuschten Identitäten verstecken, bekommt seinen Witz und seine Faszination nicht zuletzt dadurch, dass das Publikum ihre nicht selten verzweifelten Bemühungen wie unter einem Vergrößerungsglas beobachten kann. Der Humor, mit dem Shakespeare die Gesellschaft des erfundenen, doch sehr genau beschriebenen Landes „Illyrien“ schildert, ist wie ein farbenfroh geknüpfter Teppich von feinen Fäden der Tragik durchwoben. In diesem friedlichen Land der Muße, einer Art Arkadien, leben die Menschen für die Kunst, den Genuss und die Liebe – um Liebes­beziehungen und Werbungsaktivitäten geht es demnach vor allem.
Nach jeder Menge Verwechslungen und Verwicklungen gibt es, wie im Märchen, ein Happy End. Nicht zuletzt dies macht das Erfolgsgeheimnis von Shakespeares Komödie über die Jahrhunderte hinweg aus.