Freitag 30.12.2016,

Produktion und Besetzung:
Stuttgarter Ballett
 
Choreographie und 
Inszenierung:
Maximiliano Guerra
Musikalische Leitung:
Matthew Rowe
 
Veranstaltungsort
Oper Stuttgart 
 

Don Quijote

Stuttgarter Ballett

Der Träumer von La Mancha

Mit atemberaubendem Tanz, leuchtenden Farben und mitreißender Musik bietet Don Quijote alles, was die Herzen klassischer Tanzfans höher schlagen lässt und jeden Ballett-Neuling zum Staunen bringt. Die weltberühmte literarische Vorlage, Miguel de Cervantes’ zweiteiliger Roman „El ingenioso hidalgo Don Quixote de la Mancha“, hat in den letzten 400 Jahren zahlreiche Choreographen inspiriert, die Geschichte des geistreichen Edelmanns in Tanz umzuwandeln. Wie in allen klassischen Ballettadaptionen von Don Quijote dreht sich die Haupthandlung um die schöne Wirtstochter Kitri und den Draufgänger Basilio, die gegen den Willen ihrer Eltern heiraten möchten und deren Liebe dank Don Quijotes Einsatz schließlich ein glückliches Ende findet. 
Maximiliano Guerras Version von Don Quijote ist bekannt für atemberaubende Variationen auf technisch höchstem Niveau, spannungsreiche Pas de deux und große, folkloristische Ensembleszenen – ein Balletterlebnis für die ganze Familie!
 
Ballett von Maximiliano Guerra nach dem Roman von Miguel de Cervantes.