Donnerstag 06.10.2016, 20 Uhr

Akkordeon: Simone Zanchini
HR-Bigband
Leitung: David Grottschreiber
 
Walter-Baumgärtner-Saal
VVK 35.- / 31.- / 27.- €
erm. 31.- / 27.- / 23.- €

Karten bestellen
 

HR-Bigband feat.
Simone Zanchini

„Cinema Paradiso“

Guiseppe Tornatores Oscar-gekrönter Spielfilm erzählt die Geschichte eines erfolgreichen Regisseurs, der ins Dorf seiner Kindheit zurückkehrt, wo das schäbige „Cinema Paradiso“ abgerissen werden soll. Der Film bedeutet eine Reise zurück in eine Zeit, als die Leinwand noch Projektionsfläche unserer Träume und zugleich Fenster zur Welt war. In Anlehnung an dieses cineastische Meisterwerk nähert sich das Konzert der Faszination des Kinos von der akustischen Seite. Filmmusik, wie sie Nino Rota für Francis Ford Coppola und Federico Fellini sowie Ennio Morricone für Sergio Leone geschrieben haben, steht im Mittelpunkt. Eine besondere Rolle spielt dabei der italienische Akkordeon-Virtuose Simone Zanchini. Der weltweit gefragte Künstler bewegt sich mühelos zwischen Jazz, neuer Musik, Klassik und imaginärer Folklore und setzt der jazzorchestral aufbereiteten Filmmusik akkordeonistische Glanzlichter auf. Begleitet wird er dabei von der HR-Bigband, einer der besten, international viel gelobten Formationen ihrer Art. Mit fantasievoller und vielseitigster Programmgestaltung, aufgeschlossen, beweglich und stets am Puls der Zeit sowie mit einer regen Konzert­tätigkeit und hochkarätigen Solisten setzt sie neue Maßstäbe.